Victoriasee

Code: Aktivitaeten am Lake Victoria

VICTORIASEE

Der Lake Victoria wird auch als „Mittelmeer Ostafrikas“ bezeichnet und ist der größte und bekannteste See des ostafrikanischen Grabenbruchs. Mit seinen 69.400km2 ist er der zweitgrößte Süßwassersee der Welt und doppelt so groß wie die Niederlande. Hier kann man wunderbar bei traumhaften Sonnenuntergängen die Seele baumeln lassen. Zum Baden ist der See eher weniger geeignet, da das Gewässer mit Bilharziose-Erregern zu kämpfen hat. Dennoch hat man durch ein ständiges „Meeresrauschen“ schnell das Gefühl an einem Meer zu sein, wenn man hier am Strand liegt. Ein Abstecher zum Victoriasee bietet sich aus der Serengeti an. Eine schöne Abwechslung, um mal ein
wenig die Eindrücke der ersten Safari-Tage zu verarbeiten.

Aktivitäten am Lake Victoria

Einen Vormittag sollte man für einen Besuch in einem typischen Fischerdorf am Lake Victoria nutzen. Nach dem Frühstück wird man mit einem Kanu von Fischern abgeholt. Sie zeigen stolz ihr Dorf, Fischereimethoden und ihr nicht immer einfaches Leben am und vom Lake Victoria. Auch in diesem „kleinen Nest“ spiegelt sich die Multikulti-Gesellschaft Tansanias wieder. Christen, Muslime und Anhänger von
Naturreligionen leben in Eintracht nebeneinander und meistern das alltägliche Leben. Unter dem rhythmischen Gesang der Ruderer geht es zurück zur Lodge. Dieser Ausflug findet morgens statt, da um diese Zeit der Seegang gering, die Sonne noch nicht so heiß ist und die Fischer ihren nächtlichen Fang einbringen. Nach dem Lunch könnte man eine Vogelwanderung unternehmen. Um den See siedeln unter perfekten Bedingungen die meisten Vogelarten Tansanias.

Für eine Buchung oder Beratung des ausgewählten Produktes, rufen Sie uns bitte unter +49 (0)40 68283604 an oder senden Sie uns eine eMail mit dem unten bereitgestellten Forumular.